Seguici su Instagram e sulla nostra pagina Facebook

SFC S. Martino di Bareggio Socio Aderente 2012

Ultimo aggiornamento (last update) 07 DICEMBRE 2018

ore 10:00

Dove Siamo

via Novara 4, 20010 Bareggio (MI)

1984 - 2014: 30° ANNIVERSARIO

Orario di apertura

Venerdì: 21:15 - 23:15

Per informazioni

Principali Sostenitori

Questo sito è stato aperto il 10/11/2012

Wer wir sind

Der ‘Scuderia Ferrari Club’ wurde auf Wunsch von Ferrari gegründet und soll die lebhafte Begeisterung der zahlreichen Fans fördern und unterstützen. Juristisch handelt es sich um eine Gemeinschafts-Gmbh ohne Gewinnzwecke. Das zentrale und fundamentale Ziel des Clubs ist es Emotionen zu erwecken und sich unter Freunden zu treffen um die eigene Leidenschaft für das ‘steigende Pferdchen‘ mit ihnen zu teilen.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag wird für die Unterstützung von Aktivitäten und für die Organisation zahlreicher Veranstaltungen sowie für wohltätige Zwecke verwendet. Die persönliche und nicht übertragbare Mitgliedskarte ermöglicht den Zugang zu allen Angeboten des ‘Scuderia Ferrari Clubs‘ : Preisnachlass bei Einkäufen im Ferrari Store in Maranello und in der Galleria Ferrari, Zugang zur Tribüne von Monza an den Gran Premi-Freitagen, “ Club Days “ und Preisnachlässe bei den Ferrari Challenge Rennen, um nur einige der Initiativen zu nennen. Jedes Jahr wird darüberhinaus für Mitglieder ein Besuch im Werk von Maranello mit kostenloser Führung reserviert.

Der 1984 gegründete SFC San Martino di Bareggio zählt heute mehr als 130 Mitglieder, alle einzigartig und unverzichtbar, vereint durch die gleiche ungebremste Leidenschaft für die ‘Roten‘. Der Club ist eine Gruppe von Leuten, Ferrari-Besitzer oder auch nicht, die ein gleiches Interesse teilen und sich vor Ort zum Dialog treffen.

Der Club braucht seine Mitglieder, denn er besteht aus ihnen und lebt durch sie. Sollten Sie also von groβer Leidenschaft getrieben sein, dann kommen Sie zu uns um gemeinsam Ferrari anzufeuern, heute und in Zukunft!!!

  

Schreiben Sie sich in der Facebook-Gruppe ein!

(Übersetzung Filippe Frulli)